Schwangere und Babys

Craniosacrale Entspannung:

für Schwangere Frauen und Babys



Im allgemeinen nimmt die Seele des Kindes mit der Mutter und auch dem Vater bereits Kontakt auf, bevor die Schwangerschaft eintritt. Wird eine Frau schwanger, dann verbindet sich die Seele immer wieder mit dem kleinen Körper.

Die Seele des Kindes ist jedoch nicht permanent im heranwachsenden Baby anwesend. Bis sich eine Seele wirklich dauerhaft mit dem Körper verbindet, kann es einige Zeit, mitunter auch Jahre dauern. Besonders hochschwingenden Menschen fällt es schwer, sich an die Schwingung in der dreidimensionalen Dichte anzupassen. So brauchen sie oft noch bis lange nach der Geburt, bis sie sich an die irdischen Lebensbedingungen gewöhnen und sich vollständig mit dem Körper verbinden.

Angebot 1

Die Erfahrungen, Erlebnisse, Emotionen und Gefühle der Mutter - und auch des Vaters - wirken sich bereits während der Schwangerschaft auf die Körper-Geist-Seele-Balance des heranwachsenden Babys aus. Viele Komplikationen, Blockaden oder Probleme könnten verhindert werden, wenn bereits in dieser wichtigen Zeit der Schwangerschaft auf die energetische Komponente gachtet wird.

Wird ein Baby freudvoll und liebevoll erwartet, dann wirkt sich das positiv auf das Baby und sein künftiges Heranwachsen aus.

Craniosacrale Entspannung und Craniosacrale Selbsterfahrung helfen in dieser Zeit, um den Energiefluss von Mutter und Kind optimal auszugleichen.


Lerne die energetischen Hintergründe der Schwangerschaft kennen.

Wenn eine Frau weiß, dass sie schwanger ist, soll sie besonders auf sich und auf das heranwachsende Baby achten. Viel Ruhe und sich Einlassen auf die neue Lebensphase wären sehr von Vorteil - für Mutter und Baby. In unserer heutigen, hektischen und leistungsorientierten Zeit sollte der Zeit der Schwangerschaft wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Die werdende Mutter kann lernen, bereits während der Schwangerschaft energetisch mit dem Baby Kontakt aufzunehmen und sich mit ihm zu verbinden.
 
7_Liebe_Mother Earth